Unsere Jugend in der Presse
Bunter Tag in Wattweiler Drucken E-Mail

Obstbauverein organisiert ein Spielefest für Kinder

Der Wattweiler Obstbauverein hatte vor wenigen Tagen zum Spielenachmittag geladen. Die jungen Teilnehmer durften sich den ganzen Nachmittag lang austoben und dazu noch spannende Preise mitnehmen.

Spielfest des Obstbauvereins Wattweiler

Quelle:
Pfälzischer Merkur
Merkur-Mitarbeiter: Peter Fromann
Zweibrücker Lokales
29. Juni 2012

Wattweiler. Mit einem Spiele-nachmittag, an dem es sogar etwas zu gewinnen gibt, kann man Kinder immer locken. Stress kam im Vereinsgarten des OGV Wattweiler dabei gar nicht erst auf, weil es nur Gewinner gab. Es blieb ein Spielenachmittag leichthin, bei sonnigem Wetter, mit Speisen und Getränken – und das alles gab es für die Teilnehmer kostenlos.

„Es hätten ruhig ein paar Kinder mehr sein können“, bedauerte Vorsitzender Hans Conrad. Wer Lust auf Aktionen hatte, war beim Spielfest genau richtig. Bei zehn Wettbewerben mit unterschiedlichsten Schweregraden konnten sich die Kinder austoben. Oder sich konzentrieren wie beim Eierlauf oder beim Fischen eines schwimmenden Apfels mit dem Mund. Da blieb den Kindern schon mal die Luft weg, weil die Nase mit ins Wasser untertauchte. Es gab folglich auch zu lachen. Klassische Übungen wie Sackhüpfen durften natürlich nicht fehlen.

Die Erwachsenen grillten derweil, denn selbst ein Spielefest ist ohne Grillen kein zünftiges Fest. Preise für alle Kinder wurden am Ende verteilt: Bücher zum Beispiel sind immer gefragt und kamen gut an, denn die Kinder lesen gerne. Andere Preise waren eine Taschenlampe und ein Taschenmesser, das eine ganze Werkstatt überflüssig zu machen vermag, mit einem Monogramm des Obstbauvereins.

Der kleine Léon war einer der begeisterten Teilnehmer und noch ganz erschöpft von den Spielen, dementsprechend wenig sprach er. „Über dem ‚e' bei Léon ist so ein Strich“, hauchte er, bevor er ging. Vier engagierte Jugendbetreuerinnen des Vereins halfen, den Nachmittag zu organisieren. Die Kinder stellten sich am Ende des Nachmittags noch kurz zum Gruppenbild auf, dann aber rannten sie in alle Richtungen mit ihrem Preis unterm Arm davon.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 07. Juli 2012 um 06:35 Uhr
 
Siegerin Johanna ärgert sich nicht Drucken E-Mail

Obstbauverein Wattweiler richtet 23. Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier für Kinder aus

Mit einem Turniernachmittag hat der Obstbauverein Wattweiler in mehrfacher Hinsicht Gutes getan: Er holte die Kinder vom Computer weg und sorgte für soziale Kontakte. Dazu gab es Saft und kleine Geschenke.

Weiterlesen...
 
Heiße Schlacht auf dem Brett Drucken E-Mail

Wattweiler: „Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier” des Obstbauvereins bringt 14 Teilnehmer an die Tische

Es ist spannend beim Mensch-ärger-dich-nicht-Turnier des Ostbauvereins Wattweiler: Annalena Schneider (hinten links), Selina Fell (rechts) und Eva Widmann (vorne links) beim Wettkampf. FOTO: steinmetzNicht zu fassen! So nah am Ziel und dann einfach vom Spielbrett gefegt. Es wurde „geschmissen”, gejammert und gejubelt. Beim alljährlichen Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier des Obstbauvereins Wattweiler ging es am Samstag heiß her. 14 Mitstreiter hatten den Weg in das Vereinsheim gefunden und lieferten sich in Zweier-, Dreier- und Vierer-Gruppen erbitterte Schlachten. Auch wenn es am Ende nur einen Sieger geben konnte, Spaß hatten alle dabei.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. Januar 2012 um 08:09 Uhr
Weiterlesen...
 
Mit Leidenschaft beim Würfeln Drucken E-Mail

Obstbauverein Wattweiler veranstaltet Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier

Zu einem spannenden Nachmittag hatte der Obstbauverein Wattweiler seine jüngsten Mitglieder eingeladen. Beim Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier konnten die Kinder so manchen Preis ergattern.

Weiterlesen...
 
Das Glück gehört dem Tüchtigen Drucken E-Mail

Obstbauverein Wattweiler veranstaltete Mensch-Ärger-dich-nicht Tunier

Als wichtigen Teil seiner Jugendarbeit sah der Obstbauverein Wattweiler das Mensch-ärger-dich-nicht Turnier für Kinder im neu renovierten Vereinsheim.
Dabei stand der Spaß am Spiel im Vordergrund. Als Preis gab es Bücher und kleine Geschenke.


Wattweiler. 22 Kinder würfelten im neu ausgebauten Vereinsheim des Obstbauverein Wattweiler den besten Mensch-ärger-dich-nicht-Spieler aus.
Wenn Würfel spiele auch den Verdacht nahe legen, es handele sich um reine Glücksspiele, stimmt das wohl nicht ganz. Ein wenig Taktik gehört eben auch dazu. Wie Moltke schon sagte: "Glück hat auf die Dauer nur der Tüchtige".

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 03. Februar 2009 um 22:45 Uhr
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2

© 2003-2017 Ralf Freyler