Die vereinseigene Kelter 

"Das Herz des Vereins im Herzen von Wattweiler"

Hier können unsere Vereinsmitglieder ihr Obst (hauptsächlich Äpfel, aber auch Birnen oder Quitten) zu leckerem Saft verwerten. Da jeder genau den Saft aus seinen eigenen Früchten bekommt, und dieser nach dem Erhitzen lange haltbar bleibt, ist unsere Kelter weit über die Grenze von Wattweiler in der Region bekannt.

Die Keltersaison 2021 startet ab 30. August!

Ansprechpartner für Termine ist Eric Ludwig

Telefon: 0151 2635 0619

E-mail: Eric.Ludwig@Obstbauverein.de

Für einen Termin benötigen wir folgende Informationen von euch: 

Name und Vorname

Telefon-Nr.

Menge an Äpfeln in Kilogramm - bitte möglichst genau

Anhand der Mengenangabe schätzen wir ab, wie viele Liter Saft daraus gewonnen werden und wie viel Zeit dafür benötigt wird (basierend auf Erfahrungswerten). Bei der Mengenangabe berücksichtigen wir eine Toleranz von 50 kg (entspricht ca. 30 Litern). Ist beim Pressen dann die angegebene Menge an Saft gepreßt und die vereinbarte Zeit um, aber noch weitere Äpfel da, so kann ein neuer Termin vereinbart werden.

Ein Beispiel:

Herr Mustermann meldet bei der Terminvereinbarung 5 Zentner (250 kg) Äpfel an.

Diese ergeben ca. 150 Liter Apfelsaft

Mit der Toleranz von 30 Litern  (50 kg) ergeben sich 180 Liter Apfelsaft

Für 180 Liter Saft benötigen wir 1,5 Stunden

D.h., Herr Mustermann bekommt einen Termin über 1,5 Stunden. Sind dann doch noch mehr Äpfel auf dem Wagen, macht Herr Mustermann einen neuen Termin aus.

Damit wollen wir eine genauere Terminplanung erreichen und lange Wartezeiten vermeiden. Wir hoffen, daß es mir eurer Unterstützung klappt...


Es besteht die Möglichkeit, auch an der Kelter einen Mitgliedsantrag auszufüllen und den Jahresbeitrag zu entrichten. 

!! NUR  Vereinsmitglieder können bei uns Ihr Obst pressen lassen !!


Die Preisliste 2021:





Den gepressten und pasteurisierten (auf über 80°C erhitzt) Apfelsaft aus unserer Kelter füllen wir in sog. "Bag-in-Box" Gebinde der Fa. Rink ab, entweder3 Liter, 5 Liter oder auch 10 Liter. Diese haben sich über Jahre bewährt; der Saft bleibt sehr lange haltbar und läßt sich leicht und ohne nachzutropfen zapfen.

Der Beutel ist nur einmal verwendbar und kann im gelben Sack entsorgt werden, während ihr den Karton mehrmals verwenden könnt.


Obstbauverein 1910 Wattweiler